Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Vanille-Oreo Cupcakes

Hallo erstmal! Das ist mein erster Eintrag auf meinem Blog und ich hoffe er gefällt euch! Ich habe nämlich vor kurzer Zeit zusammen mit yfelicitas Cupcakes gebacken und hier kommt das Rezept dazu: 1. Der Teig Zutaten: 180g Mehl, 1TL Backpulver, 1Msp. Salz, 75g Butter 175g Zucker, 1 Ei, 1TL Vanille Aroma, das Mark aus einer Vanilleschote und 160ml Vollmilch. Schritt 1: Der Backofen muss auf 150°C vorgeheizt werden, und das Muffinblech eingefettet werden, dies entfällt bei Papierförmchen. Schritt 2: Mehl Salz und Backpulver werden in einer Schüssel vermischt. Schritt 3: Butter und Zucker werden (mit dem Knethaken des Handrührgerätes) vermengt und anschließend auch das Ei und das Vanille Aroma untergerührt. Schritt 4: Das Mark der Vanille Schote wird mit der Milch vermischt und abwechselnd mit dem Mehl-Gemisch zur Butter Zuckermasse gegeben und gut verrührt, bis alles eine glatte Masse ergibt. Schritt 5: Nun wird das Muffinblech bzw. die Papierförmchen mit dem fertigen Teig befüllt und für 20 min im Backofen (mittlere Schiene) gebacken. Schritt 6: Nun werden die Cupcakes aus dem Ofen geholt und zum Abkühlen noch nicht(!) aus der Form gedrückt. Wenn eure Cupcakes fertig abgekühlt sind, könnt ihr sie mit dem Topping verzieren: 2. Das Topping: Zutaten: 115 g Butter, 115g reines Pflanzenfett, 240g Puderzucker, 2 EL pulverisierte Oreo Kekse (ohne Füllung), 1 1/2 TL Vanille Aroma (evtl. Mini Oreos zur Deko) Schritt 1: Zuerst werden die Butter und das Pflanzenfett (mit dem Knethaken des Handrührgerätes) vermengt bis alles eine kremige Masse ergibt. Schritt 2: Nun werden der Puderzucker, die pulverisierten Oreos und das Vanille Aroma dazu gegeben und alles gut verrührt. Wie ihr auf einem noch folgenden Bild sehen könnt haben wir die Cupcakes wie Pandas verziert.Dazu haben wir die Mini Oreos und ein paar Schokoladen splitter (für die Pupille) verwendet. Wenn ihr irgendwelche Fragen zum Rezept oder zur Deko habt, schreibt es in die Kommentare und ich werde 100%ig antworten.

4.8.12 22:00

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


yfelicitas / Website (5.8.12 11:50)
Na, schon ein paar Bilder hochgeladen? War bestimmt derbs viel Arbeit, das alles wieder abzuschreiben.. ^^ Hast mein Mitleid.. yfelicitas

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen